Wissen für die Praxis

XML-Update

Die Markup-Sprache XML ist in ihren verschiedenen Ausprägungen schon lange keine unbekannte Größe mehr bei der Produktion von digitalen Medien. Im Alltag tauchen jedoch immer wieder Fragen auf, die verunsichern oder auch nicht sofort beantwortet werden können. Und auch nicht jeder, der damit zu tun hat, hat eine fundierte Ausbildung zu XML und seiner Anwendung.

Themen

1. Tag:

  • XML-Syntax Refresher

  • DTD oder XML Schema?

  • Die Qual der Wahl bei der Struktur: vordefiniert oder selbst-definiert?

  • Integration von semantischer Information

  • Umgang mit Metadaten

2. Tag:

  • Workflow-Modelle von XML-First bis Roundtripping

  • Wieviel XML selber anfassen?

  • Weiterverarbeitung mit XSLT

  • Satzerstellung mit XSL-FO

Diese Themen können jederzeit um spezifische Fragen aus dem Teilnehmerkreis ergänzt werden!

Vorgehen

Bei diesem Seminarformat setzen wir vor allem auf die Diskussion der Themen unter unterschiedlichen Aspekten, ergänzt um die ggf. notwendige theoretische Begründung.

Software

Für die praktischen Übungen nutzen wir entweder den Oxygen XML Editor oder den Altova XMLSpy

Level

Aufbauseminar

Datum und Ort des Seminars

12.-13.09.2019 (Heidelberg)

Preise (zzgl. MwSt.)

Offenes Seminar: 860,00 €

Jetzt anfragen!

Voraussetzungen

Gute XML-Kenntnisse sind Voraussetzung.

Grundlagen-Seminar

Praktische XML-Grundlagen für Verlage, technische Dokumentation und Vorstufenbetriebe

Weiterführende Seminare

XML-Strukturen à la carte – DocBook, NLM, TEI & Co.

XSL-FO zur professionellen Satzerstellung einsetzen

Praktische Grundlagen von XSLT

Qualitätskontrolle in XML-Projekten und Einsatz von Schematron

Trainer

Manuel Montero Pineda

Zielgruppe

Verlagsherstellung, Redaktion, Medienproduktion, Technische Redaktion, Electronic Publishing, Neue Medien

zurück zum Gesamtverzeichnis