Wissen für die Praxis

XML-Strukturen à la carte – DocBook, NLM, TEI & Co.

Welche Struktur passt zu welchem Inhalt? Welche Struktur passt zum Verlag? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Strukturen? Wann ist eine eigene XML-Struktur ratsam? Im Seminar werden die verfügbaren freien Strukturen (DTDs/Schemas) wie DocBook, NLM und TEI vorgestellt. Auch das Vorgehen bei der Erstellung eigener Schemas wird mit seinen Vor- und Nachteilen im XML-Workflow diskutiert, gepaart mit der Erörterung der Aufwände bei der Qualitätssicherung.

Darüber hinaus wird das Prinzip der inhaltsorientierten Strukturierung und der Einsatz bei der Mehrfachverwertung von Verlagsinhalten vorgestellt. Der Fokus liegt darauf, wie XML-Daten für alle Anforderungen der Content Syndication oder für das Multi-Channel-Publishing aufbereitet werden müssen, um gerüstet zu sein.

Themen

  • Grundlagen des crossmedialen Publizierens

  • Strukturprinzipien von DocBook, NLM, TEI, ggf. DITA

  • Einsatzbeispiele mit Vor- und Nachteilen

  • Praktische Übung: Editieren von XML-Dokumenten verschiedener Strukturen

  • Kriterien der Entscheidung für eine Struktur

  • Praktische Übung: Dokumentanalyse und Auswahl der Strukturelemente

  • Vor- und Nachteile der Erstellung eigener DTDs/Schemas

  • DTD vs. XML Schema vs. RELAX NG

  • Qualitätssicherung im XML-Workflow

  • technische Möglichkeiten der Qualitätssicherung (z.B. Schematron)

Vorgehen

Anhand verschiedener Beispiele werden crossmediale Verwertungskonzepte aufgezeigt. Das Mitbringen eigener Publikationen, bei denen Fragen zur Strukturkonzeption offen sind, ist ausdrücklich erwünscht! Die Teilnehmer können im Vorfeld praktische Probleme und Fragen an die Referentin übermitteln.

Software

Für die praktischen Übungen (DTD-Erstellung, Neuerfassung und Bearbeitung von XML-Daten, Transformation mit XSLT) benutzen wir den Oxygen XML Editor oder den Altova XMLSpy. Als Formatierungssystem wird der Antenna House XSL Formatter verwendet.

Level

Aufbauseminar

Datum und Ort des Seminars

16.05.2019, 10.10.2019 (Heidelberg)

Preise (zzgl. MwSt.)

Offenes Seminar: 440,00 €

Jetzt anfragen!

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in XML sind Voraussetzung.

Grundlagen-Seminar

Praktische XML-Grundlagen für Verlage, technische Dokumentation und Vorstufenbetriebe

Weiterführende Seminare

Praktische Grundlagen von XSLT

XSL-FO zur professionellen Satzerstellung einsetzen

Qualitätskontrolle in XML-Projekten und Einsatz von Schematron

XML-Update

Trainer

Manuel Montero Pineda

Zielgruppe

Verlagsherstellung, Redaktion, Programmplanung, Medienproduktion, Lektorat, Technische Redaktion, Electronic Publishing, Neue Medien

zurück zum Gesamtverzeichnis