Wissen für die Praxis

Enhanced e-Books mit EPUB 3

Mit EPUB3 ist im Herbst 2011 die jüngste Version des verbreitetsten Branchenstandards für E-Books veröffentlicht worden, zu der es zunehmend mehr Unterstützung in den EPUB-Plattformen gibt. Der neue Standard erweitert EPUB um zahlreiche Möglichkeiten für neue Produktfeatures, deren Einsatz jedoch genaue Kenntnis um die Rahmenbedingungen der Reader-Plattformen erfordert.

Das Seminar ist als 2-Tages-Seminar organisiert, am ersten Tag werden die EPUB3-Features exemplarisch erläutert und demonstriert. Der zweite Tag beinhaltet die praktische Umsetzung von EPUB3 anhand eines Musterproduktes. Die beiden Seminartage sind aufeinander aufgebaut, können aber auch separat gebucht werden.

 

 

Themen

Tag 1 – Möglichkeiten und Grenzen:

  • HTML5 als Dokumentsprache in EPUB3, semantische Ergänzung von HTML-Elementen durch epub:type, Gestaltungsmöglichkeiten und Features
  • CSS3 als Gestaltungssprache in EPUB3: Einsatz neuer CSS-Eigenschaften, Flexiblere Darstellungen durch Media Queries, Einsatz von Web Fonts / Web-Typographie
  • Javascript: Möglichkeiten und Grenzen für interaktive Inhalte, gestalterischer Einsatz vs. Funktionale Erweiterungen von E-Book-Inhalten
  • Multimedia-Einbettung: Audio und Video-Einbettung; Advanced Audio Features: Media Overlays zur Audio-Synchronisation und Vorlesefunktionen mit SMIL
  • Änderungen am formalen Aufbau von EPUB3: Erweiterungen von content.opf, Metadatenmodell, vom TOC zum EPUB navigation document
  • MathML und SVG in EPUB: Neue Möglichkeiten für skalierbaren, adaptiven Content im Bereich mathematischer Inhalte und skalierbarer Vektorgraphiken
  • EPUB3 in der realen Welt: Was unterstützen die Reader zum momentanen Zeitpunkt? Kompatibilitätsfragen und Media Fallbacks

Tag 2 – Praktische Anwendung:

Anhand eines prototypischen Musterproduktes werden alle zentralen Features am praktischen Beispiel ausprobiert. Zentrale Themen:

  • Sinnvoller Einsatz von HTML5-Elementen für Content-Strukturierung
  • CSS3: Prototypischer Einsatz von neuen CSS-Eigenschaften
  • Multimedia-Einbettung: Audio und Video-Einbettung im praktischen Einsatz
  • Aufbau des EPUB navigation document, Verwendung der Extensions von content.opf
  • Integration von MathML und SVG

Vorgehen

Tag 1:
Die Teilnehmer lernen anhand von Vorträgen der Referenten sowie durch Fallbeispiele und Produktdemos Möglichkeiten und Grenzen der EPUB3-Features kennen. Diese Perspektive wird durch gemeinsame Diskussion von Anwendungsfällen aus der realen Praxis der Teilnehmer ergänzt.

Tag 2:
Anhand prototypischer Musterdaten werden alle zentralen Features am praktischen Beispiel ausprobiert und ein EPUB3-Produkt entsteht.

Software

Für die praktischen Übungen benutzen wir u.a. Altova XML Spy oder Oxygen XML Editor.

zurück zur Liste