Wissen für die Praxis

E-Books konzipieren und produzieren

Das Seminar stellt die unterschiedlichen E-Book-Formate wie EPUB, Mobipocket/KF8 und enhanced E-Books für die Plattformen von Amazon, Apple, Google und anderen Anbietern ausführlich vor und stellt die Möglichkeiten dieser Formate dar. Weitere Themen sind u.a. das Definieren von Qualitätsstandards oder der Aufbau von effektiven Produktionsszenarien.

Themen

1. Tag:

  • Überblick über die verschiedenen E-Book-Formate
  • Hardware- und Software-Plattformen für E-Books
  • Sonderformen von E-Books: Enhanced E-Books, Read-Aloud-E-Books, Interaktivität und Multimedia
  • Die Vertriebs-Ökosysteme für E-Books, aktuelle Marktdaten und Nutzerverhalten
  • Konzeptionelle Anforderungen an E-Books im Hinblick auf die unterschiedlichen Formate
  • Social Reading-Plattformen
  • Digital Rights Management

2. Tag:

  • Der EPUB-Standard: Aufbau, Möglichkeiten, Grenzen
  • Allgemeiner Workflow für EPUB-Erstellung
  • Calibre als Produktionstool für EPUB und Mobipocket/KF8 auf Basis von Word-Daten
  • Erstellen eines EPUB-E-Books auf der Basis eines XML ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten.
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    XML
    -First-Workflow mit Sigil
  • Erstellen eines Mobipocket-/KF8-E-Books
  • Besonderheiten der EPUB-Erstellung mit InDesign
  • Marktüberblick über Tool zur E-Book-Erstellung, verschiedene Workflows
  • Einbinden von Multimedia in verschiedene E-Book-Formate
  • Ausblick: Enhanced E-Books mit EPUB 3 und KF8, Trends und Entwicklungen in Technik und Markt

Vorgehen

Die unterschiedlichen Erstellungs-Tools der für E-Books werden vorgestellt und am Rechner ausprobiert. Einschränkungen, Erweiterungen und Gestaltungsmöglichkeiten der Formate werden besprochen. Notwendigkeiten und Ansprüche an die Gestaltung von E-Books werden dargestellt und an konkreten Beispielen angewendet.

Software

Bei den praktischen Übungen benutzen wir verschiedene Softwares, u.a. Altova XML Spy oder Oxygen XML Editor, Adobe InDesign, Calibre, Sigil und den Kindle Previewer.

zurück zur Liste