Wissen für die Praxis

neu App-Projekte: Kompaktkurs für Verlage und Corporate Publisher

Seit dem Boom von Smartphones und Tablet der großen Anbieter Amazon, Apple und Google ist ein App-Angebot auch ein Thema für die Verlagsbranche geworden. Bevor die fertige Verlags-App jedoch den Weg in die App-Stores finden kann, bringt ein App-Projekt vielfältige Herausforderungen mit sich: Vom Grundkonzept über die Wahl der optimalen Technologie und des besten Umsetzungspartners und der Projektsteuerung unterscheiden sich App-Projekte noch einmal deutlich von anderen Software-Projekten. Das Seminar hilft Ihnen dabei mit konkreten Erfahrungen aus App-Projekten.

Themen

  • Die Welt der Mobil-Apps: iOS vs. Android – die App-Plattformen der großen Mobil-Anbieter Amazon, Apple und Google im Vergleich. Wie ist Windows 8 als App-Umgebung zu bewerten? Lohnt es sich, Exoten wie Blackberry oder Firefox OS zu betrachten?
  • Eine kleine App-Typologie: Sinnvoller Einsatz der Kaskadierung, CSS-Dateien systematisch strukturieren, Pflege vorhandener CSS-Dateien
  • Verschiedene Wege zur Umsetzung: Die drei Methoden Native App, Hybrid-App, Web-App im Vergleich – Eignung für bestimmte App-Typen, Vor- und Nachteile, technische und vertriebliche Implikationen.
  • Sonderformen der App-Entwicklung: Entwicklung mit App-Frameworks, Baukasten-Apps, App-Generierung, Mehrschicht-Modelle
  • Anforderungsdefinition und App-Content: Was muss vorbereitet und entschieden werden, ehe ein erfolgreiches Projekt starten kann?
  • Lastenhefte, Ausschreibungen, Dienstleister-Auswahl: Wie findet man die richtigen Entwicklungspartner? Wie sind Ausschreibungen, Leistungen und Kosten zu bewerten?
  • Methoden zur Projektsteuerung von App-Projekten: Besonderheiten von App-Projekten; Abwägung von Agilem Projektmanagement vs. Wasserfall-Prinzip.

Vorgehen

Anhand von Impulsvorträgen des Referenten werden im ersten Teil des Seminars die zentralen Faktoren für die Umsetzung erfolgreicher App-Projekte vorgestellt und in der Diskussion auf die spezifische Situation der Teilnehmer übertragen. Im zweiten Teil erfolgt anhand gemeinsam erarbeiteter Fallbeispiele die Herausarbeitung der typischen Knackpunkte aus der Projekt-Vorbereitung und Projektsteuerung.

zurück zur Liste